Fussreflexzonenmassage  –  mehr als nur eine Wohltat
 
Methode
Die Fussreflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Körpertherapie und wirkt auf Körper und Geist – also Physe und Psyche. Viele Bereiche der Füsse sind über Nervenverbindungen direkt mit den Organen im Körper verbunden.
Durch gezieltes und aufmerksames Überprüfen dieser Zonen kann man den Zustand eines Menschen umfassend beurteilen. 

Behandlung
Es werden bestimmte Punkte der Fusssohle, Fussrücken und Zehen mit leichtem bis mittlerem Druck massiert. Der Ablauf der Behandlung und die Intensität wird jeweils dem Befinden und der aktuellen Situation der Person angepasst und besteht aus aktiven und passiven Phasen.

Wirkung
Durch das Behandeln der Reflexzonen an den Füssen kann das Gleichgewicht
im Körper wieder hergestellt werden. Die Massage bewirkt eine bessere Durchblutung der Organe und Füsse. Zudem werden Schlackenstoffe abtrans-portiert und die Selbstheilungskräfte sowie Stoffwechselstörungen positiv stimuliert. Minderung von Allergien, Neurodermitis und Rheuma.

Indikationen
Anregung des Blutkreislaufes sowie der Organ- und Drüsenfunktion; wirkt entspannend, beruhigend und stressabbauend; fördert Lymphabfluss in Armen und Beinen; lindert Rücken- und Muskelbeschwerden sowie Spannungs-/Erschöpfungszustände; hilft bei Verdauungsproblemen sowie Menstruations-beschwerden; mässigt Kopfschmerzen oder Migräne sowie Schlafstörungen.

Therapie
Eine Fussreflexzonenmassage dauert maximal 45 Minuten. Dabei gelten sechs bis zwölf Sitzungen als empfehlenswert – Reservieren Sie jetzt Ihre Termine!
Die mobile Fusspflege
079 890 90 06
termin@perpedes-mobil.ch
mailto:termin@perpedes-mobil.ch?subject=Anfrage
NAGELBEHANDLUNGEN  •  ENTFERNEN VON HORNHAUT UND DRUCKSTELLEN  •  KOSMETISCHE VERSCHÖNERUNGEN  •  REFLEXZONENMASSAGEN
© 2016, 2017, Copyright & Design by PerPedeS GmbH 